Sonntag, 24. November 2013

Immer diese Ablenkungen..... die Zweite......

Jetzt lag ich doch mal gar nicht so schlecht in meinem Zeitplan und meiner Weihnachts To do Liste. Doch dann kam der gestrige Samstag. 

Gestern war der erste Tag vom Winterbazar der Button Quilters . Dies war die Gelegenheit dass sich die Crémant Quilter wieder einmal treffen. Dieser Gelegenheiten gibt es einfach zu wenige :-) 

Zum Mittagessen trafen wir uns in einer Pizzeria und anschliessend gingen wir gemeinsam zum Bazar. Da fiel mir dann der tolle Schal/Stricktuch von Birgitt auf. Ich habe noch nie so etwas gestrickt, ich bin ja auch keine grosse Strickerin, doch das Tuch hat mir gefallen. Und so kam eines zum anderen. Auf dem Heimweg sind wir am Hela Baupark vorbei gefahren, der eine schöne Handarbeitsabteilung hat. Natürlich bin ich dort auch fündig geworden und ich habe mich für die Wolle: Favorito von Schachenmayr entschieden. Zu Hause war die Anleitung von Leftie Tuch von Strick Mich schnell herunter geladen und dann ging es auch schon los.
Und ja liebe Sigrid.... sie nadelt schon :-) 



Und somit hadere ich jetzt ständig mit mir selbst ob ich am Filzwandbehang weiter nähen soll oder am Tuch stricken soll. Danke liebe Birgitt :-) 

Liebe Grüsse und einen schönen Sonntag. 
Gaby


Samstag, 23. November 2013

Es geht voran...

Die Wurmmütze ist fertig geworden. In der Anleitung stand 100 gr für die grosse Grösse, doch leider hat es nicht ganz gereicht und so musste ich extra in die Stadt fahren und einen Knäuel dazu kaufen. 
Die neuen Stricknadeln von Knit Pro sind super. Ich mag gar nicht mit Rundstricknadeln stricken, aber das ging ganz gut. Hier die Mütze: 


Und Gott seid ist sie Katrin zu gross, so dass ich sie selbst anziehen darf :-) 


Der Adventskranz ist auch fertig geworden. Den Tischläufer habe ich nicht wie in der Anleitung genäht, sonst wäre er zu gross für den Tisch geworden wo er später hin soll. Das einzige was mich stört sind die Kerzen. Da 8 cm Durchmesser am Besten in die Dosen passt musste ich diese Duftkerzen nehmen, da es die ohne Duft nicht in der Grösse gab. 



 Und mein Filzwandbehang wächst auch und gedeiht. Das macht richtig Spass mal was anderes zu machen. 



Es ist ja noch ein bisschen Zeit bis Weihnachten, vielleicht schaffe ich auch noch einen Stern auf Rasterquick. 
Mal kucken. :-) 

Samstag, 9. November 2013

Immer diese Ablenkungen....

Der Plan war.... am Samstag und am Sonntag Mittag wird genäht. Der Samstag ist rum und wie sah er aus? 

Tochterkind wollte heute Morgen zum Friseur. Der Morgen war somit schon gelaufen. 

Zu Mittag sollten es Mehlknödel mit Apfelmus geben, da "ältere" Eier verarbeitet werden müssen. Mann war so nett und sagte, er würde kochen. Toll :-) 

Beim Mittagessen habe ich meinen Mann dann gefragt welche Eier er genommen hat und er sagte, die im Unifarbenen Karton. Toll.. die Eier waren die Frischen, die "Altlast" lag somit immer noch im Kühlschrank. Und dabei steht überall das Datum drauf.... grrrrrr!!

Also wird der Nachmittag auch anders verlaufen als geplant. 

Zunächst habe ich knusprige Cranberry Kekse aus dem Weihnachtsheft von Landgenuss gebacken. Die sehen nicht nur lecker aus, die schmecken auch so :-)


Und mit den restlichen Eiern habe ich Waffeln gebacken.



So, die Eier waren verarbeitet und nun geht es endlich ins Nähzimmer. Da fiel meiner Tochter ein, dass ich gestern auf der Creativmesse Material für Loops gekauft habe. Und Töchter können soooo lieb kucken. Also habe ich dann mal 2 Loops für sie genäht. 


Und somit war der Nachmittag auch gelaufen. Jetzt sitze ich hier und überlege ob ich eine Abendschicht im Nähzimmer einlegen soll. :-) 

Achja.. ich habe mir auf der Creativmesse dann auch mal Rundeisen gekauft um die Wurmmütze noch einmal für mich zu stricken. Mit dem Nadelspiel hatte ich so meinen Kampf. Die Dinger sehen soll aus. Da kauft man die Schnur und die Nadeln separat und kann die Nadelstärke dann einfach mal wechseln oder einen längeren oder kürzeren Faden einschrauben. Aber.. ich bin überzeugt einige von euch sagen jetzt... "Gibt es schon lange".. aber ich bin nicht so bewand im Stricken. :-) 


Ich wünsche euch einen schönen Abend und ich bin mal gespannt was der Tag morgen so bringt ;-) 

Liebe Grüsse
Gaby

Donnerstag, 7. November 2013

Der Zwischenstand.

Letztens habe ich euch von meinen Projekten erzählt. Heute möchte ich euch mal die Zwischenstände zeigen. 
Die Wurmmütze ist fertig. Allerdings mit einer Änderung. Die Mütze ist nicht für mich. Katrin, meine Tochter hat sie sich bereits unter den Nagel gerissen. Also darf ich noch eine Mütze stricken, denn ich würde ja auch gerne eine haben wollen. Das Rundstricken ist allerdings nicht meines. Mit den 5 Eisen bringe ich mich fast um und mit Rundeisen komme ich nicht klar. Wenn man mit 5 Eisen strickt sieht man, vielleicht nur bei mir, die Absätze wo man die Nadel gewechselt hat. Aber hier mal der erste Wurm. Katrin will sie ja unbedingt haben, also kann sie so schlimm nicht aussehen :-)


Ansonsten habe ich die Teile für den Adventskranz ausgeschnitten und die Teile werden hoffentlich bis spätenstens zum Wochenende zusammen genäht sein. Ich muss ja auch noch den passenden Tischläufer dazu nähen. Also ist noch genug vor dem ersten Advent zu tun. 






Beim Filzwandbehang habe ich auch schon so einiges getan. Das macht richtig Spass dies zu nähen, da man ständig etwas anderes tut und es sehr abwechslungsreich ist. 



 Ab Morgen bis zum Sonntag findet hier in Luxemburg die Creativa statt. Verglichen mit Wiesbaden fällt diese Messe recht klein aus. Aber man braucht auch nicht viele Stände zum Shoppen,sondern nur die Richtigen :-). Dort werde ich morgen mal hingehen und kucken was es so schönes gibt.
Ansonsten werde ich natürlich die Zeit nutzen fleissig weiter zu arbeiten. :-)

Liebe Grüsse
Gaby




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...