Donnerstag, 7. November 2013

Der Zwischenstand.

Letztens habe ich euch von meinen Projekten erzählt. Heute möchte ich euch mal die Zwischenstände zeigen. 
Die Wurmmütze ist fertig. Allerdings mit einer Änderung. Die Mütze ist nicht für mich. Katrin, meine Tochter hat sie sich bereits unter den Nagel gerissen. Also darf ich noch eine Mütze stricken, denn ich würde ja auch gerne eine haben wollen. Das Rundstricken ist allerdings nicht meines. Mit den 5 Eisen bringe ich mich fast um und mit Rundeisen komme ich nicht klar. Wenn man mit 5 Eisen strickt sieht man, vielleicht nur bei mir, die Absätze wo man die Nadel gewechselt hat. Aber hier mal der erste Wurm. Katrin will sie ja unbedingt haben, also kann sie so schlimm nicht aussehen :-)


Ansonsten habe ich die Teile für den Adventskranz ausgeschnitten und die Teile werden hoffentlich bis spätenstens zum Wochenende zusammen genäht sein. Ich muss ja auch noch den passenden Tischläufer dazu nähen. Also ist noch genug vor dem ersten Advent zu tun. 






Beim Filzwandbehang habe ich auch schon so einiges getan. Das macht richtig Spass dies zu nähen, da man ständig etwas anderes tut und es sehr abwechslungsreich ist. 



 Ab Morgen bis zum Sonntag findet hier in Luxemburg die Creativa statt. Verglichen mit Wiesbaden fällt diese Messe recht klein aus. Aber man braucht auch nicht viele Stände zum Shoppen,sondern nur die Richtigen :-). Dort werde ich morgen mal hingehen und kucken was es so schönes gibt.
Ansonsten werde ich natürlich die Zeit nutzen fleissig weiter zu arbeiten. :-)

Liebe Grüsse
Gaby




Kommentare:

  1. Liebe Gaby,
    büdde, büdde bring den Filzwandbehang am 23. mit. Er sieht soooo schön aus, kennst mich ja. Viel Spass beim shoppen auf eurer kleinen, aber feinen Creativa und die Mütze sieht supi aus, deine Tochter weiß eben was schön ist.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sigrid,
    Ich werde versuchen an den Filzwandbehang zu denken :-)
    L.G.
    Gaby

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...