Sonntag, 18. August 2013

Marienburg 2013

Auch in diesem Jahr habe ich wieder eine Woche auf der Marienburg an der Mosel gemeinsam mit sehr netten Damen verbracht. Von Urlaub kann man irgendwie nicht richtig sprechen. Wir werden zwar in Vollpension verpflegt aber eine Woche lang von früh bis spät nähen geht schon an die Substanz und man ist schön müde wenn man wieder nach Hause kommt. Aber... das alles ist ja freiwillig und macht riesigen Spass. 

In diesem Jahr war ich auch wieder fleißig. Entstanden sind: 

Der gordische Knoten,



 einen Tischläufer im Tumbler Muster, 



einen Tischläufer nach einer Anleitung von Jinny Beyer. Allerdings muss er noch geheftet und gequiltet werden, 




ein kleines Täschchen nach eigenem Muster, 




ein Zauberkissen für meinen Sohn Tom, der auf der rechten Seite ist seiner. Dann habe ich noch eine Mütze für meine Tochter gehäkelt, mit Hilfe von Magdalene. Vielen Dank dafür. :-) 




Und auch noch ein Zauberkissen für meine Tochter. Vielen Dank an Martina, die Katrin mit dem Union Jack Stoff eine sehr grosse Freude gemacht hat. :-)




Am letzten Tag habe ich noch etwas an einem Ufo weiter gearbeitet, welches ich erst zeige wenn es ganz fertig ist. 
Achja.. ein kleines Körbchen für das Trinkgeld für unsere Verpflegung habe ich noch genäht, allerdings gibt es davon kein Bild. :-) 

Wenn man so eine Woche nur für sich alleine hat, kann man ganz schön was tun. Es ist jedes Jahr schön diese Zeit mit so lieben Menschen zu verbringen. Ich freue mich schon auf das nächste Jahr. :-) 

Liebe Grüsse
Gaby

Kommentare:

  1. Ganz, ganz tolle Sachen. Das hört sich super an, eine Woche nähen.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gaby,
    das liest sich toll und du hast so viel geschafft. Schön ist das schon eine Woche nur zu nähen, aber auch bestimmt sehr anstrengend. Na ja bald bist du ja wieder "on tour", zwar "nur" vier Tage, aber ich freu mich schon wie ein Schnitzel.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gaby,
    sehr schöne Sachen hast du in der Woche genäht! Der Tischläufer in flieder gefällt mir (natürlich) besonders gut ;-). Warum heißen die Kissen "Zauberkissen"? Ist das vielleicht was für unser WE im Oktober? Inzwischen kann frau die Wochen ja fast schon an einer Hand herunterzählen ... Ich kann es kaum noch erwarten!
    LG
    Birgitt

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...