Donnerstag, 10. Januar 2013

3D Würfel hängt endlich an der Wand.

Zwischen Weihnachten und Neujahr habe ich mich endlich aufgerafft und meinen 3D Würfel fertig genäht. 



Die eine oder andere Kleinigkeit kam dann noch hinzu. Ich habe mir mal ein kleines Täschchen aus Filz genäht für Visitenkarten. Und eine kleine Geldbörse habe ich auch noch ausprobiert.



Meine Tochter verbringt sehr gerne Zeit mit mir im Nähzimmer und beschlagnahmt auch gleich eine Nähmaschine. Früh übt sich. :-)
Aber so lange sie mit der Restekiste zufrieden ist geht es ja noch. 
Zur Zeit mag sie alles wo der Union Jack drauf ist. Und dank einer tollen PP Anleitung von Suleon  habe ich ihr einen Faulenzer genäht. Sie hat sich riesig darüber gefreut und gleich auch noch eine Tasche bestellt. Mal kucken wie ich die nähen werde. 
So sieht der Faulenzer von der Seite aus. 


Und so von oben. 


Ich wünsche euch allen einen schönen Tag. 
Liebe Grüsse
Gaby

Kommentare:

  1. Huhu Gaby,

    da warst du ja superfleissig, der Wandquilt ist ein toller Blickfang!!

    Grüße aus dem Saarland
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Der Würfel..schmacht...einfach suuuuper !!!
    LG, Gudrun

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gaby,
    dein Würfel ist wunderschön und auch deine Kleinigkeiten, wobei der Faulenzer wirklich genial ist. Deine Tochter hat einen guten Geschmack. Bis bahald.....:-))))))
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  4. Der Würfel ist Klasse, sehr schöne Wirkung.
    Die kleinen Täschen, Geldbörse und auch der Faulenzer sind sehr schön geworde, dass sich Deine Tochter zu dem Faulenzer gefreut hat, kann ich verstehen.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...